Hauptverein                Basketball                 Fussball                Freizeitsport               Tischtennis                 PSG                 
Hauptmenü
Aktuelle Bilder
Brunch 2017 im Vereinsheim
Sponsoren
Counter

Online:

 

Heute:

 

Gesamt:

 

Am Mittwoch, 22. März 2017 fahren wir zur Familie Steinbach zum
„Besen am Kachelofen“  in Maad.
Fahrtkosten betragen 10,00 €
Die Verzehrkosten bestimmt jeder selber, ja nach Hunger und Durst.
Preise sind moderat, zum Beispiel:
Schorle                             2,50 €
Viertele                             3,00 €

Schlachtplatte                   7,80 €
Gegrillter Schweinehals       6,80 €
Salzfleisch                         5,80 €
Siedfleisch                         7,80 €
Wurstsalat                        5,80 €
und vieles mehr
Abfahrt durch das schöne Bottwartal voraussichtlich gegen 12.30 Uhr
am VfB-Heim und gesättigt zur Abfahrt zurück nach Tamm gegen 18.00 Uhr.
Anmeldungen sind noch möglich bei Joe Schuster (60 29 44 ) und
Albert Kütter ( 60 70 91 ).
Wir laden herzlich dazu ein und würden uns über eine rege Beteiligung sehr freuen!!

Geschrieben von Juergen am 19.02.2017 23:03


Am 10. Februar 2017 verstarb unser Ehrenmitglied Harry Schulz.
Traurig nehmen wir die Nachricht zur Kenntnis.
In seiner Wahlheimat Tamm trat er schon am 24.09.1966 dem VfB Tamm als Mitglied bei. Durch seine persönliche, offene Ausstrahlung fand er schnell Bekannte und Freunde im Verein. Harry war ein gern gesehener Zuschauer bei vielen sportlichen Veranstaltungen. Aktiv und mit Engagement trug er zum Zusammenhalt der Senioren- und Wandergruppe bei. Dankbar sind wir Ihm für die vielen Arbeitsstunden, die er im „Rahmen der Senioren“ für den VfB leistete.
Im letzten Jahr wurde Harry Schulz für 50 Jahre VfB Tamm zum Ehrenmitglied ernannt. Wir verlieren mit Harry Schulz einen guten Freund und vor allem einen liebenswürdigen Mitmenschen. Wir werden Ihn vermissen und in guter Erinnerung behalten!
Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Kindern Heike und Jürgen mit Familien.

Geschrieben von Juergen am 19.02.2017 23:01


Folgende Mitglieder feierten Januar und Anfang Februar Geburtstage:
04.01.2017 Ernst Antretter         80 Jahre
05.01.2017 Eugen Scmid           69 Jahre
08.01.2017 Hans Weing             83 Jahre
11.01.2017 Albert Wuschke        91 Jahre
30.01.2017 Otto Rapp                81 Jahre
02.02.2017 Walter Silzle            80 Jahre
02.02.2017 Adele Weing           78 Jahre

Geschrieben von Juergen am 05.02.2017 21:27 mehr...


Der VfB Tamm bedankt sich bei seinen Ehrenamtlichen und feiert mit seinen Jubilaren beim Brunch am Samstag, den 28.01.2017 in der VfB Vereinsgaststätte.

Geschrieben von Juergen am 29.01.2017 22:03 mehr...


Einladung für die Funktionäre und Jubilare des VfB Tamm
zum Brunch in der VfB Gaststätte am Samstag, den 28.01.2017.
Beginn ist um 11.00 Uhr.

Gutes muss gewahrt bleiben und so startet der VfB Tamm mit seinem Winter-Brunch in das Neue Jahr 2017. Der VfB Tamm freut sich darauf, seine Funktionäre und Jubilare mit ihren Partner/innen als Dankeschön in die VfB-Gaststätte zum Brunch einladen zu können.
Die Jubilare sind:
25 Jahre: Michael Fürsich, Harry Hirsch, Dirk-Daniel Rößle und Rainer Stangl.
40 Jahren: Raimund Koller, Andy Sagert, Reiner Schäfer und Rainer Sautter.
50 Jahre beim VfB Tamm sind: Rolf Dietrich, Emmerich Weing, Johann Weing und Harry Schulz. Stolze 60 Jahren ist Joe Schuster Mitglied beim VfB Tamm
auf beeindruckende 70 Jahre VfB Tamm zurück blicken. Werner Hering und Willy von Ristock.
Für ihr langjähriges Engagement für den VfB Tamm wurden bei der Jahresfeier Elke Paschink, Ralf Kühnert und Gert Musiol geehrt. Auch Sie sind zum Brunch natürlich herzlich eingeladen.
Dazu freut sich die Vorstandschaft darauf, den vielen ehrenamtlich tätigen Trainern, Betreuern, Helfern und fleißigen Heinzelmännchen für ihre tolle Arbeit in 2016 Danke zu sagen. Sie alle tragen dafür Sorge, dass der Sport- und Trainingsbetrieb gut und reibungslos abläuft. Bei über 300 Kindern und Jugendlichen, sowie zahlreichen aktiven Mannschaften, Tanzgruppe, Kinder- und Freizeitsport ist das weder eine leichte, noch eine selbstverständliche Tätigkeit.
Neben dem „Danke sagen“ bietet der Brunch die ideale Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Motivation für das neue Sportjahr. Auf eine rege Beteiligung freut sich die Vorstandschaft des VfB Tamm.

Geschrieben von Juergen am 07.01.2017 19:52


 Ich wünsche dir einen schönen Traum
                Ich wünsch' dir einen schönen Traum
                Und einen grossen Weihnachtsbaum.
                Einen Ozean voll Licht sei dein
                und dazu ganz viel Sonnenschein.

                Ich wünsche dir ein Morgenrot
                Und jede Menge Glück,
                Dass dich auch in schwerer Not
                Nie verlässt der rechte Blick.
  
               Ich wünsche dir zum segenreichen Feste,
               Besinnlichkeit und nur das Beste.


Geschrieben von Juergen am 11.12.2016 21:20


Senioren- und Wandergruppe
Zum Jahresabschluss hat die Senioren- und Wandergruppe des VfB
einen Theaterbesuch in Asperg gebucht:
am 11.Dezember 2016, 16.00 Uhr in der Schwabenbühne mit dem Stück
„Rabatz im Senioraheim“
Hierzu haben wir 30 Karten zur Verfügung, es sind Plätze sind noch frei.
Wer möchte, sollte sich schnell entschließen und bei Joe Schuster,
Tel 60 29 44 anrufen.

Gerne können sich auch Teilnehmer melden, die nicht zur Senioren- und Wandergruppe gehören.
Wir freuen uns über eine rege Teilnahme bzw. Beteiligung!!.
A. Kütter, Joe Schuster

Geschrieben von Juergen am 23.11.2016 22:07


660 Ehrungsjahre bei der Jahresfeier des VfB Tamm

Geschrieben von Juergen am 20.11.2016 21:34 mehr...


Nachruf für Ehrenmitglied Karl Wörner
Am Donnerstag, 20. Oktober 2016 verstarb unser Ehrenmitglied Karl Wörner im Alter von 94 Jahren. Karl Wörner trat dem VfB mit 16 Jahren zum 01.03.1938 bei und war mit 78 Jahren Mitgliedschaft unser treuestes und langjährigste Mitglied.
Aufgrund seiner fußballerischen Qualitäten durfte er bereits mit seinem jugendlichen Alter in der 1. Mannschaft mitspielen.
Kurzzeitig betätigte er sich als Trainer und übernahm ( nach Siegfried Veit ) auch zeitweilig die Aufgabe des Schriftführers für den Gesamtverein.
Der Einsatz als Sportler für den VfB war nicht von langer Dauer geprägt, sondern Karl Wörner fand seine neue sportliche Heimat im Bissinger Bruchwald bei 08.
Bei der Senioren – und Wandergruppe war er ein gern gesehener Gast und lange Jahre Mitwanderer. Gerne erinnern wir uns auch an die unzähligen winterlichen Einladungen zu einem Glühwein in seiner Garage bzw. in seinem Haus.
Für sein Engagement, seine Verdienste, Unterstützung und Treue zum Verein wurden ihm die silberne und goldene Ehrennadeln mit Urkunde verliehen und er konnte vielen Jahren mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet werden.
Wir sind Karl Wörner zu großem Dank verpflichtet und wir erinnern uns gerne an Ihn. Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Tochter Christel und Ehemann Roland Spieth.

Geschrieben von Juergen am 13.11.2016 23:18


Nachruf für Ehrenmitglied Rudi Zürn
Tief betroffen und überrascht haben wir die Nachricht vom Tode unseres langjährigen Mitglieds, Ehrenmitglieds,  Freundes und Sportkameraden erhalten. Wir trauern mit seiner Frau Emma und den Angehörigen.
Rudi Zürn trat am 05. Oktober 1959 dem VfB bei und hat für seine Verdienste viele Auszeichnungen und schon vor 7 Jahren die Ehrenmitgliedschaft erhalten.
Er unterstützte mehrere Jahre die AH-Mannschaft und war lange Jahre als Schiedsrichter für den VfB aktiv. Bei unzähligen Fußballspielen, ob auswärts oder daheim, konnten wir ihn mit seiner Frau Emma als interessierten, kritischen und treuen Begleiter begrüßen. Die Senioren- und Wandergruppe war ihm ein  wichtigstes Anliegen und er versuchte, keinen Termin zu versäumen.
Mit seiner ausgeglichenen und humorigen Art sowie seiner persönlichen Ausstrahlung hat Rudi viel zum Erhalt der Senioren- und Wandergemeinschaft beigetragen, er war ein gern gesehenes und beliebtes Mitglied.
Mit Ihm verlieren wir einen sehr guten Freund, einen liebevollen, großzügigen Menschen und Sportkameraden. Wir werden ihn vermissen, er wird uns fehlen!
In großer Dankbarkeit erinnern wir uns an ihn, werden noch lange über Ihn sprechen und in Freundschaft an Ihn denken.
Unser ganzes Mitgefühl und aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Frau Emma, den Kindern Birgit und Mathias mit Familien.

Geschrieben von Juergen am 06.11.2016 22:59


 

Kalender
Januar 2017Februar 2017März 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28      
Vorschau